THE DRAWING BED, 2020, ONLINE SHOW @ IN THE BOX at KÜNSTLERHAUS SOOTBÖRN

 

 

D/ "The Drawing Bed" ist ein Projekt, für welches die Künstlerin

tagebuchartig Zeichnungen anfertigt. Sie nutzt hierfür ihr privates

Habitat als Schaffensort während des "Lockdown Light" im

November 2020. In ihren Zeichnungen aus japanischer Tusche geht 

es um Nähe, Distanz und Sehnsucht.

 

Zu Gast im Ausstellungsraum IN THE BOX im Künstlerhaus Sootbörn

bringt Anne Pflug drei ihrer Zeichnungen und die Intimität des

Wohnraums mit in den White Cube und zeichnet auch vor Ort im

menschenleeren Ausstellungsraum bei einer Performance, die zum

Online Opening am 26. November um 19 Uhr als Video gestreamt

werden kann.

 

Diese Serie wächst weiter an und umfasst Arbeiten in unterschiedlicher 

Größe von 24x30 cm bis 50x60cm. Japanische Tusche auf Papier.

Einzelpreise auf Anfrage.

 

 

 

E/ "The Drawing Bed" is a diary-like drawing project starting on

the first of November 2020. The artist is using "Lockdown Light"

to create a series of Japanese ink drawings in her private home space.

These ink drawings are about closeness, distance and longing.

 

For her art show at IN THE BOX at Künstlerhaus Sootbörn, the artist

brings three of the series´pieces as well as the intimacy of the

home space into the the white exhibition cube. In her performance

here, she draws one more piece amidst the deserted exhibition space

and can be streamed at her online opening on the 26th of November

at 7pm.

 

This series is still growing and encompasses various sized pieces

from 24x30 cm to 50x60cm. Japanese ink on paper.

Individual price for each piece on request.