WELCOME TO GODDESS WORLD

I´m Anne, a Hamburg artist since 2016 and I paint blue Goddesses. My art is about freely interpreting femininity as an ephemeral, transformative and powerful form of expression. I find goddesses as unique feminine figures that radiate mysterious charm, untamed oceanic depth, sensuality and a warm uplifting spirit. At my studio I use translucent watercolor creating soft and powerful expression inspired by ancient and new wisdom, oozing their bright and blue goddess energy all over the space.

 

I believe that Goddesses are real. I follow them in ancient tales, in the music videos of pop icons and I meet amazing extraordinary women every day – my passion is to bring Goddess Energy to your space through art that represents your inner world of vision!

 

 

 

 

Ich bin Anne, seit 2016 Künstlerin in Hamburg und male blaue Göttinnen. Es geht in meiner Kunst darum, Femininität frei zu interpretieren als ephemere, transformative und machtvolle Ausdrucksform. Unter Göttinnen verstehe ich einzigartige weibliche Figuren, die geheimnisvollen Charme, ungezähmte ozeanische Tiefe, Sinnlichkeit und einen warmen, erhebenden Geist ausstrahlen. In meinem Studio verwende ich durchscheinende Aquarellfarben, die einen weichen und kraftvollen Ausdruck schaffen, der von alter und neuer Weisheit inspiriert ist und ihre leuchtend blaue Göttinnen-Energie über den ganzen Raum verströmt.

 

Ich glaube daran, dass Göttinnen real sind. Ich folge ihnen in alten Geschichten, den Musikvideos von Pop-Ikonen und  jeden Tag begegne ich erstaunlichen, außergewöhnlichen Frauen – meine Leidenschaft ist es, die Energie der Göttin durch Kunst zu Ihnen zu bringen, die Ihre innere Welt der Vision repräsentiert!


SELECTED SHOWS | AUSSTELLUNGEN

06.05.2022

"FOAM" Performance, Einzelausstellung Galerie Schrank, Hamburg

 

16.10 - 5.11. 2021

LOWLAND Ausstellung - LLLLLL, Wien (Group)

 

19.03. 2021

"BONDS" Performance bei "Sexed Power" Mom Artspace Hamburg

 

05.09. - 05.10. 2020

"ARRIVAL" Einzelausstellung Vitrinen KVHBF, Harburg

 

11.05 - 23.06. 2019

"Contenance- Haltung bei ungewissem Sprung",

Kunstverein Ulm (Group)

 

April 2019

Gruppenausstellung, "Ne Désespere Pas. Aie Confiance". Beaux-Arts de Paris

AWARDS | AUSZEICHNUNGEN

2020 Stipendium Positionierung

Hamburg Kreativ Gesellschaft

 

2017, 2018, 2022

Projektförderung Bildende Kunst Kulturamt

Stuttgart für das Kunstmagazin LOWLAND

 

2016 - 2020

Atelier-Stipendium mit LOWLAND

Künstlerhaus Stuttgart

VITA

Anne Pflug has accomplished degrees in Fine Arts in “Timebased Media” at HFBK Hamburg (Master of Fine Arts),

“Artistic Research” (Master of Arts) and “Visual Communication” (Bachelor of Arts) at Merz Akademie Stuttgart.

 

She has been part of collaborations with Kunstverein Ulm, ENSBA Paris, Kunstverein Harburg Bahnhof and fellow of Künstlerhaus Stuttgart Ateliers together with "Lowland" artist group from 2016 to 2020.

 

Together with Christiana Schwalbe and Damaris Wurster, Anne Pflug founded Lowland artist group and magazine in 2016.

 

Anne Pflug hat einen Abschluss in Bildender Kunst in „Zeitbasierte Medien“ an der HFBK Hamburg (Master of Fine Arts), in „Künstlerische Forschung“ (Master of Arts) und in „Visuelle Kommunikation“ (Bachelor of Arts) an der Merz Akademie Stuttgart.

 

Sie war Teil in Zusammenarbeiten mit dem Kunstverein Ulm, der ENSBA Paris, dem Kunstverein Harburger Bahnhof und Stipendiatin der Künstlerhaus Stuttgart Ateliers zusammen mit der Künstlergruppe "Lowland" (2016 bis 2020).

 

Zusammen mit Christiana Schwalbe und Damaris Wurster gründete Anne Pflug 2016 die Künstlergruppe und das Magazin Lowland.

 


SUBSCRIBE FOR EXCLUSIVE NEWS

* indicates required